IQ FAQs Lern-Manager

Fragen zum Produkt (allgemein)
Was gehört zum Lieferumfang?
Welche Systemvoraussetzungen gibt es?
Welche Module gibt es?
Was ist die intelligente IQ Methode?
Wie lange dauert es, bis ich eine Sprache erlernt habe?
Können mehrere Personen einen Kurs nutzen?
Kann die Produktnummer mehrfach verwendet werden?
Kann ich das Produkt umtauschen/reklamieren?

Fragen zum Lern-Manager
Was ist der Lern-Manager?
Kann ich mit dem Lern-Manager auch lernen?
Warum muss ich mich bei Langenscheidt IQ registrieren?
Welche persönlichen Angaben muss ich bei der Registrierung machen?
Wie aktiviere ich den Lern-Manager?
Was mache ich, wenn ich meine Produktnummer verloren habe?
Was mache ich, wenn ich mein Passwort vergessen habe?
Benötige ich eine Internetverbindung, um den Lern-Manager zu nutzen?
Welche Systemvoraussetzungen gibt es?
Welche Einstellungen kann ich im Lern-Manager vornehmen?
Was ist der Navigator?
Warum kann ich nicht sowohl Buch als auch Software abwählen?
Wo sehe ich meine aktuellen Lernweg-Einstellungen auf einen Blick?
Sind meine Einstellungen im Lern-Manager endgültig oder kann ich sie ändern?
Was sind die Standardeinstellungen?
Was ist der Lernweg?
Wo sehe ich, welche Elemente und Kapitel ich schon bearbeitet habe?
Was ist der Lernverlauf?
Wann landen Wiederholungskärtchen in meinem Lernweg?
Wann ändert sich mein Lernweg?
Wie kann ich den Lern-Manager mit meinem Facebook-Profil verknüpfen?
Kann ich den Lern-Manager für mehrere Sprachen nutzen?
Wo wird mein Fortschritt angezeigt?
Wie wird mein Fortschritt berechnet?
Wie kann ich den Lernfortschritt in einer Sprache zurücksetzen?
Welche Lernergebnisse können automatisch in den Lern-Manager übertragen werden?
Kann ich bei Software und App auch selbst Häkchen setzen, um Bearbeitetes zu kennzeichnen, oder erfolgt das automatisch?
Benötige ich eine Internetverbindung, um Punkte aus der Software und aus der App zu übertragen?
Wann kann ich die Konversationsstunden im Virtual Classroom buchen?

Fragen zu den Tests
Welche Tests gibt es und was ist ihr jeweiliger Zweck?
Warum werden mir nicht sofort die richtigen Lösungen angezeigt, nachdem ich einen Zwischentest gemacht habe?
Kann ich Tests wiederholen?
Werden bei der Wiederholung der Tests meine bisherigen Ergebnisse gelöscht?
Kann ich Tests unterbrechen / speichern?
Kann ich innerhalb eines Tests zu bereits bearbeiteten Aufgaben zurückspringen?

Fragen zur Software
Welche Systemvoraussetzungen gibt es?
Muss ich einen Internetzugang haben, um die Software zu nutzen?
Kann ich problemlos zwischen Mac und Windows wechseln?
Was ist der Unterschied zwischen „Software starten“ und „Software installieren“?
Wie oft kann ich die Software installieren?

Fragen zur App
Wie bekomme ich die App?
Wie kann ich Content in der App freischalten?
Gibt es eine spezielle iPad App?
Ich habe zwei iOS-Geräte, kann ich die App auf beiden Geräten nutzen?
Ich hatte zuvor die iOS-Version und habe mir jetzt ein Android-Smartphone gekauft (oder umgekehrt). Muss ich die App jetzt noch mal kaufen?
Wie übertrage ich meine Punkte aus der App in den Lern-Manager?
Systemvoraussetzungen
Wann wird eine Internetverbindung in der App benötigt?

Fragen zum Virtual Classroom
Was ist das Konversationsportal?
Wie kann ich mich im Konversationsportal anmelden?
Ist mein Trainer im Virtual Classroom Muttersprachler?
Wie lange dauert eine Stunde im Virtual Classroom?
Wie kann ich eine Stunde im Virtual Classroom buchen?
Ist die Buchungshotline kostenlos?
Wo finde ich meine Produktnummer?
Kann ich meine Stunde im Virtual Classroom absagen?
Wie funktioniert der Virtual Classroom?
Ich habe mich verspätet, kann ich trotzdem noch an der vereinbarten Stunde teilnehmen?
Was passiert während der Konversationsstunde?
Was passiert, nachdem die Konversationsstunde beendet ist?
Meine Zugangsdaten funktionieren nicht, was kann ich tun?
Welche technischen Voraussetzungen sind für die Teilnahme an einer Konversationsstunde im Virtual Classroom notwendig?
Wie hoch ist die Zahl der Teilnehmer pro Stunde?
Habe ich verschiedene Lehrer?
Ist die Teilnahme auch über Skype oder Handy möglich?
Für welche Uhrzeiten kann man Stunden im Virtual Classroom buchen?
Ist es möglich, seinen Lehrer zu bewerten/ Feedback zu geben?
Ist eine bestimmte Vorbereitung auf die Stunde notwendig?

Fragen zum Audio-Kurs
Wie kann ich die Tracks auf meinen MP3-Player übertragen?
Es gibt zwei CDs im Paket. Auf welcher ist der Audio-Kurs?

Fragen zu den Büchern
Wie kann ich die Tracks der Begleit-CDs auf meinen MP3-Player übertragen?
Es gibt zwei CDs im Paket. Welche ist die Begleit-CD zum Buch?

Fragen zum Langenscheidt Sprachenzertifikat
Wie bekomme ich das Langenscheidt Sprachenzertifikat?
Was kostet das Langenscheidt Sprachenzertifikat?
Ist das ein anerkanntes Sprachenzertifikat?
Was ist der Referenzrahmen?


Fragen zum Produkt (allgemein)

 Was gehört zum Lieferumfang?
  • Zugang zum Online-Lern-Manager
  • 2 Bücher mit je 12 Kapiteln und 1 MP3-CD
  • Audio-Kurs auf MP3-CD
  • Software-Training für Mac und PC
  • Vokabeltrainer-App für iPhone, iPod touch, iPad oder Android Smartphone
  • 2 x 2 Termine à 45 Minuten im Virtual Classroom
  • Headset
  • offizielles Langenscheidt-Sprachenzertifikat nach GER


 Welche Systemvoraussetzungen gibt es?

Lern-Manager:
Funktionierende Internetverbindung; Internet Explorer 7 oder höher, Firefox 3 oder höher, Safari 3 oder höher, Chrome 8 oder höher, Opera 10 oder höher
Software:
Windows XP/Vista/7 (Pentium 4 oder neuerer Prozessor mit SSE2 Support) oder Mac OSX ab 10.6.0 (Macintosh-Computer mit x86-Prozessor), 2 GB RAM, 3 GB freier Festplattenspeicher, USB-Anschluss, Soundausgabe, Bildschirmauflösung min. 1024 × 768
App:
iOS-Version:
Universal-App für iPhone 3GS+, iPod touch 4+, iPad 1+, jeweils ab iOS 4.0
Android-Version:
für Android-Smartphones ab Android OS 2.2


 Welche Module gibt es?
Langenscheidt IQ enthält folgende Module:
  • 2 Bücher mit je 12 Kapiteln und 1 MP3-CD
  • Audio-Kurs auf MP3-CD
  • Software-Training für Mac und PC auf USB-Stick
  • Vokabeltrainer-App für iPhone, iPod Touch, iPad oder Android Smartphone
  • 2 x 2 Trainingseinheiten im Virtual Classroom (insges. 180 Min.)
Die Module sind ideal aufeinander abgestimmt und durch einen Online-Lern-Manager, der Ihre persönlichen Stärken und Vorlieben berücksichtigt, intelligent miteinander vernetzt.

 Was ist die intelligente IQ Methode?
Langenscheidt IQ ist intelligent, weil der Online-Lern-Manager den Kurs für jeden individuell gestaltet. Er vernetzt alle Module unter Berücksichtigung Ihrer Stärken und Vorlieben und entwirft Ihren persönlichen Lernweg durch den Kurs. Wenn sich Ihre Pläne ändern, passt er sich jederzeit an. Dadurch bleiben Sie flexibel in Ihrer Ziel-, Zeit- und Medienauswahl. Nach jedem Kapitel bietet Ihnen der Lern-Manager einen Zwischentest an, mit dem Sie überprüfen können, wie weit Sie die Fremdsprache schon beherrschen. Und wenn es einmal nicht so gut klappt, schlägt er Ihnen Übungen vor, mit denen Sie gezielt trainieren und wiederholen können.


 Wie lange dauert es, bis ich eine Sprache erlernt habe?
Mit Langenscheidt IQ können Sie Ihr Lerntempo selbst bestimmen. Sie entscheiden, ob Sie in entspanntem, sportlichem oder rasantem Tempo lernen wollen. Alternativ können Sie sich auch Ihr eigenes Zieldatum setzen.


 Können mehrere Personen einen Kurs nutzen?
Langenscheidt IQ ist ein maßgeschneiderter Kurs, der Ihre individuellen Vorlieben berücksichtigt und Ihren persönlichen Lernweg entwirft. Das Produkt passt sich an Ihre Bedürfnisse an und ist somit optimal auf Sie allein abgestimmt. Die digitalen Komponenten (Lern-Manager, Online-Tests, Vokabeltrainer-App und Virtual Classroom Stunden) sind für Ihre persönliche Anwendung konzipiert. Der Kurs kann daher nur von Ihnen selbst, nicht aber von anderen Nutzern benutzt werden.

→ s. auch „Kann die Produktnummer mehrfach verwendet werden?“


 Kann die Produktnummer mehrfach verwendet werden?
Im Lieferumfang ist jeweils eine Produktnummer enthalten, die nicht mehrfach verwendet werden kann. Diese Produktnummer berechtigt Sie einmalig für die Freischaltung der digitalen Komponenten (Lern-Manager, Online-Tests, Vokabeltrainer-App und Virtual Classroom Stunden). Eine mehrfache Registrierung im Lern-Manager sowie das mehrfache Freischalten der Virtual Classroom Stunden sind ausgeschlossen. Die App kann nur einmal pro Betriebssystem freigeschaltet werden.

→ s. auch „Können mehrere Personen einen Kurs nutzen?“


 Kann ich das Produkt umtauschen/reklamieren?
Ihre Zufriedenheit ist unser größtes Anliegen! Daher erhalten Sie eine sechsmonatige Zufriedenheitsgarantie auf Langenscheidt IQ. Entspricht Langenscheidt IQ inhaltlich nicht Ihren Erwartungen, können Sie es ohne Angabe von Gründen direkt an uns zurücksenden – egal, wo Sie Langenscheidt IQ gekauft haben! Wir erstatten Ihnen nach Vorlage des Kaufbelegs den vollen Kaufpreis.* Rufen Sie uns einfach an (089 360 96 333) oder schreiben Sie uns an kundenservice@langenscheidt.de. *Etwaige Gewährleistungsansprüche bleiben davon natürlich unberührt!


Fragen zum Lern-Manager

 Was ist der Lern-Manager?
Der Lern-Manager navigiert Sie nach Ihren Vorgaben durch den Kurs. Er kombiniert die Module unter Berücksichtigung Ihrer Vorlieben und gestaltet Ihren individuellen Lernweg. Sie bestimmen Ihre Ziel-, Zeit- und Medienauswahl. Wenn sich Ihre Pläne ändern, passt sich der Lern-Manager an. Nach jedem Kapitel bietet er Ihnen einen Zwischentest an, mit dem Sie überprüfen können, wie weit Sie die Fremdsprache schon beherrschen. Und wenn es einmal nicht so gut klappt, schlägt er Ihnen Übungen vor, mit denen Sie gezielt trainieren und wiederholen können.


 Kann ich mit dem Lern-Manager auch lernen?
Der Lern-Manager organisiert Ihr Lernen für Sie: Hier können Sie Einstellungen vornehmen und das Produkt auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Sie lernen dann mit den verschiedenen Modulen des Kurses: Bücher, Software, Audio-Kurs, App und Virtual Classroom.


 Warum muss ich mich bei Langenscheidt IQ registrieren?
Durch die Registrierung können Ihre persönlichen Einstellungen und Ihre Lernerfolge gespeichert werden. So behalten Sie Ihren Lernweg immer im Blick und können jederzeit online auf Ihren Lern-Manager zugreifen.


 Welche persönlichen Angaben muss ich bei der Registrierung machen?
Wir benötigen nur Ihren Namen, eine gültige E-Mail-Adresse und die Produktnummer, die Sie in der Anleitung „Erste Schritte“ finden.


 Wie aktiviere ich den Lern-Manager?
Klicken Sie auf der Startseite auf „Zur Registrierung“, füllen Sie die erforderlichen Felder aus und senden Sie Ihre Angaben per Klick auf „Registrieren“ ab. Ihre Produktnummer finden Sie in der Anleitung „Erste Schritte“, die Ihrem Produkt beiliegt. Anschließend erhalten Sie per E-Mail eine Registrierungsbestätigung mit Aktivierungslink. Erst wenn Sie diesem folgen, wird Ihr Lern-Manager aktiviert. Wenn Sie sich einmal registriert haben, gelangen Sie direkt über das „Log-in“ zu Ihrem Lern-Manager.


 Was mache ich, wenn ich meine Produktnummer verloren habe?
Wenn Sie Ihre Anleitung „Erste Schritte“ verloren haben, die Ihre Produktnummer enthält, wenden Sie sich bitte an den Langenscheidt Kundenservice:
Tel. +49 89 36096 333
Mo-Do 8.30-17 Uhr, Fr 8.30-16 Uhr
E-Mail: kundenservice@langenscheidt.de


 Was mache ich, wenn ich mein Passwort vergessen habe?
Klicken Sie im Bereich „Log-in“ auf „Passwort vergessen“. Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Feld eingeben, wird Ihnen ein neues Passwort per E-Mail zugeschickt. Unter „Mein Account --> Meine persönlichen Daten“ können Sie Ihr Passwort jederzeit ändern.


 Benötige ich eine Internetverbindung, um den Lern-Manager zu nutzen?
Ja. Um den Lern-Manager zu nutzen, brauchen Sie eine funktionierende Internetverbindung.


 Welche Systemvoraussetzungen gibt es?
Sie brauchen einen Webbrowser: Internet Explorer 7 oder höher, Firefox 3 oder höher, Safari 3 oder höher, Chrome 8 oder höher, Opera 10 oder höher.


 Welche Einstellungen kann ich im Lern-Manager vornehmen?
Unter Navigator → Meine Einstellungen können Sie folgende Einstellungen vornehmen:
  •   Meine Ziele: Sie wählen aus, wie tief Sie in eine Sprache eintauchen möchten – zum Beispiel, ob Sie elementare oder umfassende Kenntnisse einer Sprache erwerben wollen – und der Lern-Manager gestaltet Ihren Lernweg dementsprechend.
  •  Mein Lerntyp: Ihr Lernweg kann nach Ihren Lernvorlieben ausgerichtet werden. Machen Sie den Lerntypentest, um herauszufinden, welcher Lerntyp Sie sind.
  •  Mein Medienmix: Hier können Sie die Medien auswählen, mit denen Sie lernen möchten (Buch, Software, Audio-Kurs, App, Virtual Classroom).
  •   Meine Zeitplanung: Sie können einstellen, wie intensiv Sie lernen möchten oder bis zu welchem Datum Sie ein bestimmtes Sprachniveau erreicht haben wollen. Der Lern-Manager zeigt Ihnen dann Ihr Lernpensum pro Woche und die verbleibende Lernzeit an.


 Was ist der Navigator?
Über den Navigator verwalten Sie Ihren individuellen Lernweg, Ihre Einstellungen, Ihren Lernfortschritt und Tests zu den Sprachen, die Sie lernen wollen.


 Warum kann ich nicht sowohl Buch als auch Software abwählen?
Buch und Software sind essentielle Bestandteile von Langenscheidt IQ. Zumindest eines von beiden ist Voraussetzung für Ihren Lernerfolg. Wir empfehlen Ihnen aber, sowohl das Buch als auch die Software zu nutzen.


 Wo sehe ich meine aktuellen Lernweg-Einstellungen auf einen Blick?
Mein Navigator → Meine Einstellungen


 Sind meine Einstellungen im Lern-Manager endgültig oder kann ich sie ändern?
Ihre Einstellungen im Lern-Manager können Sie jederzeit ändern und anpassen.


 Was sind die Standardeinstellungen?
Meine Einstellungen → Standardeinstellungen
Wenn Sie keine individuellen Einstellungen vornehmen möchten, können Sie mit den Standardeinstellungen lernen. In diesem Fall nutzen Sie alle Medien und erwerben umfassende Grundlagen einer Sprache.


 Was ist der Lernweg?
Ihr individueller Lernweg ist auf Ihre Bedürfnisse und Vorlieben angepasst ist und präsentiert die Module des Kurses in der für Sie optimalen Reihenfolge. Bearbeitete Elemente können Sie abhaken, die Kärtchen wandern dann in den -> Lernverlauf. Die Punktestände aus Software und App können automatisch übertragen werden, die Software- und App-Kärtchen gelangen dann automatisch in den -> Lernverlauf.


 Wo sehe ich, welche Elemente und Kapitel ich schon bearbeitet habe?
Ihre bearbeiteten Elemente finden Sie unter „Mein Lernverlauf“.


 Was ist der Lernverlauf?
Im Lernverlauf finden Sie Ihre bereits bearbeiteten Elemente. Der Lernverlauf dient vor allem Ihrer Erfolgskontrolle – er wächst mit Ihrem Voranschreiten im Kurs. Hier finden Sie ebenfalls Ihre bestandenen Zwischentests.


 Wann landen Wiederholungskärtchen in meinem Lernweg?
Wenn Sie einen Zwischentest nicht bestehen, landen automatisch passende Wiederholungskärtchen zu den Aufgaben, die Sie nicht bestanden haben, in Ihrem Lernweg. So können Sie noch einmal wiederholen, was Sie noch nicht beherrschen.


 Wann ändert sich mein Lernweg?
Der Lernweg passt sich an, wenn Sie in den folgenden Bereichen Einstellungen ändern: Ihr Lernweg ändert sich automatisch, wenn Sie einen Zwischentest nicht bestehen. Dann landen automatisch passende Wiederholungskärtchen zu den Aufgaben, die Sie nicht bestanden haben, in Ihrem Lernweg.


 Wie kann ich den Lern-Manager mit meinem Facebook-Profil verknüpfen?
Klicken Sie unter „Mein Account“ auf „Verknüpfung mit meinem Facebook-Account“, setzen Sie ein Häkchen in das leere Feld und klicken Sie auf „Eingabe speichern“. Auf Ihrem Facebook-Profil erscheint nun automatisch eine Nachricht über jeden erfolgreich abgeschlossenen Zwischentest und jedes erreichte Sprachniveau.


 Kann ich den Lern-Manager für mehrere Sprachen nutzen?
Ja. Wenn Sie mehrere Langenscheidt IQ-Produkte kaufen, können Sie diese mit dem Lern-Manager verknüpfen. Über Ihren Lern-Manager können Sie dann alle von Ihnen erworbenen Produkte organisieren. Registrieren Sie sich zuerst für eines Ihrer Produkte mit der dazugehörigen Produktnummer. Klicken Sie dann unter „Mein Account“ auf „Meine Produkte“, geben Sie die Produktnummer Ihres anderen Langenscheidt IQ-Produkts ein und klicken Sie auf „Aktivieren“.


 Wo wird mein Fortschritt angezeigt?
Unter „Mein Navigator → Mein Fortschritt“ sehen Sie anhand des Balkendiagramms Ihren Fortschritt im Lernweg.


 Wie wird mein Fortschritt berechnet?
Ihr Fortschritt errechnet sich daraus, wie erfolgreich Sie die Zwischentests der Kapitel bearbeitet haben.


 Wie kann ich den Lernfortschritt in einer Sprache zurücksetzen?
Sie können Ihren Lernfortschritt unter „Mein Account → Meine Produkte→ Lernfortschritt in dieser Sprache zurücksetzen“ jederzeit zurücksetzen.


 Welche Lernergebnisse können automatisch in den Lern-Manager übertragen werden?
Die Punktestände aus der Software und der App.


 Kann ich bei Software und App auch selbst Häkchen setzen, um Bearbeitetes zu kennzeichnen, oder erfolgt das automatisch?
Sie können, wenn Sie möchten, auch bei digitalen Medien selbst Häkchen setzen. Wenn Sie möchten, werden die Ergebnisse automatisch übertragen. Dies machen Sie wie folgt:

Software
Sie können Punkte aus der Software übertragen, wenn Sie sich im Lern-Manager registriert haben und diese Option in der Software aktiviert haben. Sie benötigen für die Punkteübertragung eine Internetverbindung (z.B. WLAN). Sie können die Punkteübertragung in der Software im Menü unter „Einstellungen->Benutzer“ aktivieren.

App
Sie können Punkte aus der App übertragen, wenn Sie im Lern-Manager registriert sind. Sie benötigen für die Punkteübertragung eine Internetverbindung (z.B. WLAN). Sie finden diese Option in der App unter „Meine Punkte -> Punkte übertragen“.


 Benötige ich eine Internetverbindung, um Punkte aus der Software und aus der App zu übertragen?
Sie benötigen für die Punkteübertragung eine Internetverbindung (z.B. WLAN).


 Wann kann ich die Konversationsstunden im Virtual Classroom buchen?
Sobald Sie im Lern-Manager erfolgreich ein Sprachniveau abgeschlossen haben, können Sie die Konversationsstunden im Virtual Classroom buchen. Dies ist jeweils nach Abschluss der Zwischentests zu Kapitel 12 (Niveau A1) und Kapitel 24 (Niveau A2) der Fall. Klicken Sie dazu auf das Virtual Classroom-Kärtchen in Ihrem Lernweg, um Kontaktinformationen zu bekommen. Solange der Zwischentest zu Kapitel 12 bzw. 24 nicht abgeschlossen ist, bleibt das Virtual-Classroom-Kärtchen in Ihrem Lernweg inaktiv.

Fragen zu den Tests

 Welche Tests gibt es und was ist ihr jeweiliger Zweck?
  • Diagnostische Tests
    1. Lerntypentest: Er ermittelt Ihren Lerntyp. Auf Wunsch kann Ihr Lernweg nach Ihrem Lerntyp ausgerichtet werden.
    2. Lernstrategientest: Er stellt fest, welche Lernstrategien Sie bereits nutzen und schlägt Ihnen weitere nützliche Strategien vor.
  • Zwischentests: Nach jedem Kapitel können Sie einen Zwischentest machen. Dieser testet, wie erfolgreich Sie die Inhalte eines Kapitels gelernt haben. Ein Zwischentest gilt als bestanden, wenn Sie jede Aufgabe zu mindestens 65 Prozent richtig bearbeitet haben. Wenn Sie einen Zwischentest nicht bestehen, werden Ihnen in Ihrem Lernweg passende Aufgaben zur Wiederholung vorgeschlagen.
  • Sprachniveautests: Die Sprachniveautests prüfen, ob Sie ein bestimmtes Sprachniveau des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens erreicht haben. Nach erfolgreichem Abschluss eines Sprachniveautests zu Niveau A2 können Sie ein Langenscheidt Sprachenzertifikat anfordern.


 Warum werden mir nicht sofort die richtigen Lösungen angezeigt, nachdem ich einen Zwischentest gemacht habe?
Sie erhalten so die Chance, den Zwischentest noch einmal zu machen und sich zu verbessern. Wenn Sie einen Zwischentest zweimal nicht bestanden haben, werden die richtigen Lösungen angezeigt.


 Kann ich Tests wiederholen?
Ja. Sie können alle Tests beliebig oft wiederholen.


 Werden bei der Wiederholung der Tests meine bisherigen Ergebnisse gelöscht?
Ja, Ihre bisherigen Ergebnisse werden dabei überschrieben.


 Kann ich Tests unterbrechen / speichern?
Ja. Wenn Sie einen Test unterbrechen, wird das Zwischenergebnis gespeichert und Sie werden vor der nächsten Bearbeitung des Tests gefragt, ob Sie den Test fortsetzen möchten.


 Kann ich innerhalb eines Tests zu bereits bearbeiteten Aufgaben zurückspringen?
In den Sprachtests ist es nur bei einer Aufgabe möglich, die auf zwei Seiten verteilt ist. In diesem Fall gibt es einen Zurück-Button.


Fragen zur Software

 Welche Systemvoraussetzungen gibt es?
Systemvoraussetzungen: Windows XP/Vista/7 (Pentium 4 oder neuerer Prozessor mit SSE2 Support) oder Mac OSX ab 10.6.0

oder

(Macintosh-Computer mit x86-Prozessor), 2 GB RAM, 3 GB freier Festplattenspeicher, USB-Anschluss, Soundausgabe, Bildschirmauflösung min. 1024 × 768


 Muss ich einen Internetzugang haben, um die Software zu nutzen?
Alle Spiele und Funktionen der Langenscheidt IQ Software funktionieren grundsätzlich ohne Internetzugang. Einen Internetzugang benötigen Sie nur, wenn Sie Ihre in der Software erzielten Punktestände in den Lern-Manager übertragen möchten.


 Kann ich problemlos zwischen Mac und Windows wechseln?
Die Langenscheidt IQ Software ist flexibel auf Mac und Windows einsetzbar. Beim Einstecken des USB-Sticks wählen Sie einfach die Option „Software starten“. Dadurch werden Ihre Lernergebnisse auf dem Stick gespeichert und sind somit auf allen Geräten, die Sie nutzen, verfügbar.


 Was ist der Unterschied zwischen „Software starten“ und „Software installieren“?
Die Langenscheidt IQ Software können Sie sowohl direkt vom USB-Stick starten als auch auf Ihrem PC oder Mac installieren. Wenn Sie „Software starten“ klicken, öffnet sich die Langenscheidt IQ Software sofort. Ihre erzielten Lernergebnisse werden direkt auf dem USB-Stick gespeichert. Sie können damit auf verschiedenen Geräten trainieren und sind komplett flexibel. Wenn Sie sich für die Option „Software installieren“ entscheiden, setzt ein Installationsprozess ein. Nach Abschluss des Prozesses ist die Langenscheidt IQ Software lokal auf Ihrem PC oder Mac verfügbar. Ihre Lernergebnisse werden damit auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt. Wählen Sie diese Option, wenn Sie immer nur an diesem einen Gerät lernen möchten. Der USB-Stick muss für weitere Starts des Programms dann nicht mehr eingesteckt werden.


 Wie oft kann ich die Software installieren?
Mit dem Kauf von Langenscheidt IQ erwerben Sie für die Software eine Einzelplatzlizenz, d.h. Sie dürfen die Software auf maximal 3 Computern installieren. Bitte beachten Sie aber, dass Sie die Software auch direkt vom USB-Stick aus nutzen können. Nur damit sind Ihre Lernergebnisse immer und überall verfügbar.


Fragen zur App

 Wie bekomme ich die App?
Sie erhalten die iOS-Version ( für iPhone, iPad und iPod touch) der Langenscheidt IQ Vokabeltrainer App im Apple App Store. Sie erhalten die Android-Version (für Android-Smartphones) der Langenscheidt IQ Vokabeltrainer App im Google Play Store.


 Wie kann ich Content in der App freischalten?
Nachdem Sie die App aus dem App Store installiert haben, können Sie den gesamten Lerninhalt der App im Dashboard-Bereich der App unter „Freischalten“ kostenlos freischalten.
Wenn Sie bereits im Lern-Manager registriert sind, geben Sie dazu einfach Ihren Lern-Manager-Zugang mit E-Mail-Adresse und Passwort ein und klicken Sie auf „Einloggen“. Der gesamte Lerninhalt der App wird in Kürze aktiviert. Wenn Sie noch nicht im Lern-Manager registriert sind, klicken Sie auf dem Screen „Freischalten“ auf den Button „Hier im Lern-Manager registrieren“ und registrieren Sie sich. Nach erfolgreicher Registrierung wird der gesamte Lerninhalt der App in Kürze aktiviert. Für die Registrierung im Lern-Manager benötigen Sie Ihre Produktnummer, die Sie in der Anleitung „Erste Schritte“ finden, die Ihrem Produkt beiliegt.


 Gibt es eine spezielle iPad App?
Die Langenscheidt IQ Vokabeltrainer App ist eine Universal App, d. h. sie kann sowohl auf dem iPhone als auch auf dem iPad (und/oder iPod touch) installiert und genutzt werden. Es gibt keine separate iPad App.


 Ich habe zwei iOS-Geräte, kann ich die App auf beiden Geräten nutzen?
Sie können die App auf beliebig vielen iOS-Geräten (z. B. iPad, iPod touch und iPhone) installieren und nutzen. Nach Installation der App auf den Geräten aktivieren Sie den gesamten Lerninhalt der App, indem Sie sich im Dashboard-Bereich der App unter „Freischalten“ mit Ihren Lern-Manager-Zugangsdaten einloggen.

Bei iOS-Geräten ab iOS 5.0:
Wenn Sie im Dashboard-Bereich der App unter „Einstellungen“ iCloud aktivieren, werden Ihre in der App erzielten Punkte auf allen Geräten synchronisiert


 Ich hatte zuvor die iOS-Version und habe mir jetzt ein Android-Smartphone gekauft (oder umgekehrt). Muss ich die App jetzt noch mal kaufen?
Pro Sprachkurs (z.B. Langenscheidt IQ Englisch Level 1) kann die App entweder als iOS-Version (für iPhone, iPad und iPod touch) oder als Android-Version (für Android-Smartphones) kostenlos freigeschalten werden. Wenn bereits die iOS-Version freigeschaltet ist, kann die Android-Version aus der App heraus gekauft werden. Wenn bereits die Android-Version freigeschaltet ist, kann die iOS-Version aus der App heraus gekauft werden.


 Wie übertrage ich meine Punkte aus der App in den Lern-Manager?
Sie können Punkte aus der App übertragen, wenn Sie im Lern-Manager registriert sind. Sie benötigen für die Punkteübertragung eine Internetverbindung (z.B. W-LAN). Die Option in der App finden Sie unter „Meine Punkte -> Punkte übertragen“.


 Systemvoraussetzungen
iOS-Version:
Universal-App für iPhone 3GS+, iPod touch 4+ , iPad 1+ , jeweils ab iOS 4.0
Android-Version:
für Android-Smartphones ab Android OS 2.2


 Wann wird eine Internetverbindung in der App benötigt?
Für das Herunterladen der App aus dem App Store benötigen Sie W-LAN. Die App kann nicht über 3G heruntergeladen werden.

Für das Freischalten des gesamten Lerninhalts benötigen Sie eine Internetverbindung (3G oder W-LAN).

Für die Übertragung der Punkte aus der App in den Lern-Manager benötigen Sie eine Internetverbindung (3G oder W-LAN).

Fragen zum Virtual Classroom

 Was ist das Konversationsportal?
Das Konversationsportal des Virtual Classrooms ist Ihr persönlicher Mitgliedsbereich, in dem Sie einen Überblick über alle Ihre gebuchten und/oder bereits absolvierten Konversationsstunden erhalten.


 Wie kann ich mich im Konversationsportal anmelden?
Bei der telefonischen Buchung einer Konversationsstunde erhalten Sie die notwendigen Zugangsdaten, um sich im Konversationsportal des Virtual Classrooms anzumelden.


 Ist mein Trainer im Virtual Classroom Muttersprachler?
Alle Trainer sind für die Lehrtätigkeit qualifizierte, muttersprachliche Lehrkräfte. Sie werden für die Live-Teaching-Methode aus- und kontinuierlich weitergebildet.


 Wie lange dauert eine Stunde im Virtual Classroom?
Eine Stunde im Virtual Classroom dauert 45 Minuten.


 Wie kann ich eine Stunde im Virtual Classroom buchen?
Sobald Sie den Zwischentest nach Kapitel 12 bestanden haben, wird Ihnen im Lern-Manager eine Hotline eingeblendet. Rufen Sie diese Hotline an, um eine Stunde im Virtual Classroom zu vereinbaren. Bei der Vereinbarung wird Ihre Produktnummer abgefragt. Sind Sie berechtigt, erhalten Sie Vorschläge zu Terminen, an denen Sie am Virtual Classroom Training teilnehmen können. Nach Buchung der Stunde erhalten Sie eine Buchungsbestätigung per E-Mail.


 Ist die Buchungshotline kostenlos?
Bei der Buchungshotline handelt es sich um eine deutsche Festnetznummer. Sie zahlen daher nur Ihren üblichen Festnetztarif.


 Wo finde ich meine Produktnummer?
Ihre Produktnummer finden Sie in der Anleitung „Erste Schritte“, die Ihrem Produkt beiliegt, oder nach Ihrer Anmeldung im Lern-Manager unter „Mein Account“ > „Meine persönlichen Daten“.


 Kann ich meine Stunde im Virtual Classroom absagen?
Unter Ihren Terminen im Mitgliedsbereich finden Sie einen Link „Training absagen“. Hier können Sie Ihre Teilnahme an einer Stunde wieder absagen. Beachten Sie aber bitte, dass wir eine Ersatzstunde nur dann für Sie buchen können, wenn Sie mindestens 6 Stunden vor Beginn absagen. Sagen Sie später ab, verlieren Sie leider Ihre Berechtigung zur Teilnahme an dieser Konversationsstunde. Sie verlieren ebenso Ihre Berechtigung zur Teilnahme, wenn Sie die gebuchte Stunde ohne vorherige Absage verpassen.


 Wie funktioniert der Virtual Classroom?
Sobald Sie Ihre Konversationsstunden über die Hotline gebucht haben, sehen Sie die Termine jeweils mit Datum und Uhrzeit auf der Startseite Ihres Mitgliedsbereichs. Sie können den Virtual Classroom ab 5 Minuten vor Beginn der Konversationsstunde betreten. Dazu wird Ihnen rechtzeitig unter der Stunde ein Button „Training starten“ angezeigt. Ein Klick auf diesen Button öffnet den Virtual Classroom in einem neuen Browserfenster. Wenn Sie den Klassenraum betreten, werden Sie aufgefordert, eine Telefonnummer anzurufen, um Ihren Konferenz-PIN zu erhalten. Sobald Sie diesen erhalten haben, geben Sie diesen in das vorgesehene Konferenz-PIN Feld ein. Mit Bestätigung werden Sie automatisch in die Telefonkonferenz weitergeleitet und können mit Ihrem Lehrer und den anderen Teilnehmern sprechen.


 Ich habe mich verspätet, kann ich trotzdem noch an der vereinbarten Stunde teilnehmen?
Sie können den Virtual Classroom bis spätestens 15 Minuten nach Beginn der Konversationsstunde betreten. Nach Ablauf dieser 15 Minuten ist der Virtual Classroom leider nicht mehr zugänglich und Ihre Stunde verfällt.


 Was passiert während der Konversationsstunde?
Die Konversationsstunden basieren auf den Materialien, mit denen Sie bereits in Ihrem Langenscheidt IQ Kurs für Ihr Sprachniveau trainiert haben. Die 3-stufige Methode - vom Erwerb (Acquisition) über die Anwendung (Application) zur Aktivierung (Activation) des Gelernten - hilft Ihnen, Ihren Lernerfolg zu steigern. Die Stunde beginnt mit einer Diskussion zu einem bestimmten Thema als Warm-up (Acquisition). Anschließend wenden Sie Ihre Kenntnisse in angeleiteten mündlichen und schriftlichen Übungen an (Application). Schließlich können Sie Ihr Wissen festigen, indem Sie es in einem Rollenspiel direkt auf Ihre persönliche Situation übertragen (Activation).


 Was passiert, nachdem die Konversationsstunde beendet ist?
Nachdem Sie beide Konversationsstunden für das Sprachniveau A1 absolviert haben, fordern wir Sie auf, zunächst im Online-Lern-Manager das Sprachniveau A2 abzuschließen. Danach erhalten Sie Zugang zu zwei weiteren Konversationsstunden im Virtual Classroom.


 Meine Zugangsdaten funktionieren nicht, was kann ich tun?
Bitte wenden Sie sich bei Problemen mit der Anmeldung direkt an unseren Kundenservice unter 089/360 96 333 (Mo - Do 8.30 - 17 Uhr, Fr 8.30 - 16 Uhr) oder per E-Mail an kundenservice@langenscheidt.de.


 Welche technischen Voraussetzungen sind für die Teilnahme an einer Konversationsstunde im Virtual Classroom notwendig?
  • eine Telefonleitung: Die Audio-Verbindung erfolgt über eine Telefonkonferenz. Wenn Sie den Klassenraum betreten, werden Sie aufgefordert, eine Telefonnummer anzurufen, um Ihren Konferenz-PIN zu erhalten. Sobald Sie diesen erhalten haben, geben Sie diesen in das vorgesehene Konferenz-PIN Feld ein. Mit Bestätigung werden Sie automatisch in die Telefonkonferenz weitergeleitet und können mit Ihrem Lehrer und den anderen Teilnehmern sprechen.
  • einen modernen Browser mit installiertem Flash Plugin und aktiviertem Java Script: Der Virtual Classroom ist kompatibel mit dem Internet Explorer 6 oder höher, Mozilla Firefox 3.5 oder höher, Google Chrome 12.0 oder höher und Safari 4 oder höher.
Sie haben die Möglichkeit, innerhalb des Konversationsportals einen Tech Check durchzuführen, um Ihren Browser zu testen.


 Wie hoch ist die Zahl der Teilnehmer pro Stunde?
Es nehmen höchstens 6 Teilnehmer an einer Stunde teil.


 Habe ich verschiedene Lehrer?
Ja, es ist möglich, dass Sie in den verschiedenen Stunden auch unterschiedliche Lehrer haben.


 Ist die Teilnahme auch über Skype oder Handy möglich?
Prinzipiell ist die Teilnahme an der Telefonkonferenz auch über Handy oder Skype möglich. Wir empfehlen allerdings unbedingt ein Festnetztelefon zu nutzen, um eine bestmögliche Audioqualität zu erreichen.


 Für welche Uhrzeiten kann man Stunden im Virtual Classroom buchen?
Bei Ihrer Buchung werden Ihnen verschiedene Uhrzeiten und Tage vorgeschlagen, unter denen Sie den für Sie passenden Termin auswählen können.


 Ist es möglich, seinen Lehrer zu bewerten/ Feedback zu geben?
Sollten Sie Anregungen oder Fragen haben zu Ihrer Konversationsstunde haben, können Sie sich gerne an unseren Kundenservice wenden: 089/ 360 96 333 (Mo - Do 8.30 - 17 Uhr, Fr 8.30 - 16 Uhr) oder per E-Mail an kundenservice@langenscheidt.de.


 Ist eine bestimmte Vorbereitung auf die Stunde notwendig?
Nein, es ist keine gesonderte Vorbereitung auf die Stunde notwendig. Die Stunde behandelt immer ein Thema, das auch in Ihrem Langenscheidt IQ Kurs enthalten ist.

Fragen zum Audio-Kurs

 Wie kann ich die Tracks auf meinen MP3-Player übertragen?
iTunes: Da die Audio-Tracks auf der CD bereits im MP3-Format sind, müssen Sie die Tracks nur auf Ihren Computer kopieren. Anschließend öffnen Sie iTunes und wählen über „Datei > Ordner zur Mediathek hinzufügen“ den Ordner auf der Festplatte aus, in den Sie die Audio-Tracks kopiert habe. Automatisch importiert iTunes dann die Audio-Tracks.

Windows Media Player: Damit können Sie auf Ihrem Computer gespeicherte Musik auf die meisten MP3-Player übertragen. Verbinden Sie das Abspielgerät per USB-Kabel mit dem PC. Die Übertragung erfolgt automatisch, wenn Sie in der Menüleiste den Eintrag „Synchron“ anklicken.

Windows Explorer: Erkennt Ihr Computer den MP3-Spieler wie eine externe Festplatte als „USB-Massenspeichergerät”, können Sie die Tracks mit dem Windows Explorer so kopieren wie andere Dateien: anklicken, Maustaste gedrückt halten und den Titel auf das Symbol des MP3-Spielers schieben.


 Es gibt zwei CDs im Paket. Auf welcher ist der Audio-Kurs?
In die Bücher eingelegt sind die Begleit-CDs, auf denen Sie die passenden Hörübungen zu den Büchern finden. Der Audio-Kurs hat eine eigene Verpackung und enthält ein Booklet.

Fragen zu den Büchern

 Wie kann ich die Tracks der Begleit-CDs auf meinen MP3-Player übertragen?
iTunes: Da die Audio-Tracks auf der CD bereits im MP3-Format sind, müssen Sie die Tracks nur auf Ihren Computer kopieren. Anschließend öffnen Sie iTunes und wählen über „Datei > Ordner zur Mediathek hinzufügen“ den Ordner auf der Festplatte aus, in den Sie die Audio-Tracks kopiert habe. Automatisch importiert iTunes dann die Audio-Tracks.

Windows Media Player: Damit können Sie auf Ihrem Computer gespeicherte Musik auf die meisten MP3-Player übertragen. Verbinden Sie den Mp3-Player das Abspielgerät per USB-Kabel mit dem PC. Die Übertragung erfolgt automatisch, wenn Sie in der Menüleiste den Eintrag „Synchron“ anklicken.

Windows Explorer: Erkennt Ihr Computer den MP3-Spieler wie eine externe Festplatte als „USB-Massenspeichergerät”, können Sie die Tracks mit dem Windows Explorer so kopieren wie andere Dateien: anklicken, Maustaste gedrückt halten und den Titel auf das Symbol des MP3-Spielers schieben.


 Es gibt zwei CDs im Paket. Welche ist die Begleit-CD zum Buch?
Begleit-CD zum Buch mit den passenden Hörübungen finden Sie jeweils hinten in den Büchern. Der Audio-Kurs hat eine eigene Verpackung und enthält ein Booklet.

 Fragen zum Langenscheidt Sprachenzertifikat

 Wie bekomme ich das Langenscheidt Sprachenzertifikat?
Wenn Sie den Sprachniveautest A2 erfolgreich abgeschlossen haben, erhalten Sie auf Wunsch ein Zertifikat über Ihr Sprachniveau. Dazu klicken Sie auf den Button „Zertifikat bestellen“, der Ihnen nach erfolgreichem Bestehen angezeigt wird. Das Zertifikat wird Ihnen per Post zugeschickt.


 Was kostet das Langenscheidt Sprachenzertifikat?
Für Langenscheidt IQ-Kunden ist das Langenscheidt Sprachenzertifikat kostenlos.


 Ist das ein anerkanntes Sprachenzertifikat?
Das Langenscheidt Sprachenzertifikat bescheinigt Ihnen das erreichte Sprachniveau offiziell nach den Standards des gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER). Es ist nicht nur ein Beweis Ihrer Fähigkeiten für Sie selbst, sondern bestätigt Ihnen Ihre Sprachkompetenz zum Beispiel auch für berufliche Zwecke.


 Was ist der Referenzrahmen?
Der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen (GER) ist eine vom Europarat geschaffene Basis, um Sprachkompetenzen europaweit einheitlich zu entwickeln und zu beurteilen. Dabei werden die vier sprachlichen Hauptfertigkeiten Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben in sechs Niveaus eingeteilt. A1 und A2 bezeichnen die elementare Sprachverwendung, B1 und B2 die selbstständige Sprachverwendung und C1 und C2 die kompetente Sprachverwendung. Unter folgendem Link können Sie sich die detaillierte Skala des Referenzrahmens ansehen.